FANDOM


Bruce Wayne alias Batman ist ein Held. Er wird in Batman vs. Superman von Ben Affleck gespielt.







GeschichteBearbeiten

Batman v Superman: Dawn of JusticeBearbeiten

Als Kind muss der junge Bruce mitansehen, wie seine Eltern ermordet werden. In einer Vision fällt er in eine Höhle, bricht sich ein Bein und wird durch Fledermäuse wieder hinausgetragen. Jahre später bekämpft er als maskierter Vigilant Batman Verbrecher in Gotham.

Im Jahr 2013 erfährt die Menschheit von Superman. Während dessen Kampfes mit General Zod ist Bruce Wayne in Metropolis um sich ein genaues Bild der Lage dort zu machen. Er fährt in das Stadtinnere zu einem Firmensitz seines Unternehmens Wayne Enterprises. Dort sieht er mit an, wie massenhaft Menschen bei der Zerstörung sterben, und auch sein eigenes Gebäude nicht verschont bleibt. Die Stadt gleicht einem Kriegsschauplatz und Bruce rettet ein kleines Mädchen, sowie den angestellten Wallace Keefe aus den Trümmern seines eigenen Gebäudes. Dabei schwört er sich an Superman Rache zu nehmen. er klaut Luthor Kryptonit und baut damit einen Speer aus Kryptonit. Später tut er sich mit Superman und Wonder Woman zusammen um Doomsday zu besiegen. Superman nutzt seinen Sperr und tötet so Doomsday und sich selbst.

Suicide SquadBearbeiten

folgt...

Justice LeagueBearbeiten

folgt...

The BatmanBearbeiten

folgt...

Justice League 2Bearbeiten

folgt...






TriviaBearbeiten

  • Die Existenz von Batman bzw. Bruce Wayne im Snyderverse wurde bereits in Man of Steel angeteasert. Der Satellit, der beim Kampf zwischen Superman und Zod zerstört wird, trägt das Logo von Wayne Enterprises.
  • Der Batman des Snyderverse ist der bis jetzt älteste (und somit auch er erfahrenste) in einer Realverfilmung. Indizien dafür sind, dass zum Teil der Comic The Dark Knight Returns als Vorlage dienen soll, in der Batman im hohen Alter erneut auf Verbrecherjagd geht, und die Tatsache, dass Ben Affleck bei Drehbeginn bereits 42 war.
  • Dieser Batman ist auch der bisher größte in einer Realverfilmung. Ben Affleck ist 1,92 m groß (West: 1,88 m, Keaton: 1,78 m, Kilmer: 1,83 m, Clooney: 1,80 m, Bale: 1,83 m), was auch einer der Gründe war, dass er die Rolle bekam. Superman soll zu Batman aufblicken, sowohl körperlich als auch metaphorisch.