FANDOM


Green Lantern Corps ist der elfte Film des DC Shared Universe. Er startet am 24. Juli 2020 in den US-Amerikanischen Kinos.





HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Hal Jordan/Green Lantern
John Stewart



VideosBearbeiten

Trivia (Achtung: Spoiler!)Bearbeiten

  • Urpsprünglich sollte bereits der erste Green Lantern Film von 2011 mit Ryan Reynolds den Grundstein für dass DC Shared Universe legen. Doch durch die schlechten Einnahmen sowie Kritiken wurde die Reihe eingestellt.
  • Es gibt Gerüchte,dass Chris Pine für die Rolle des Hal Jordan in Frage kommt.
  • Collider will erfahren haben das man mehr als einen menschlichen Green Lantern für den Film haben will. Angeblich soll sich das Franchise dann immer auf andere Green Lanterns konzentieren..
  • Der Wunschkandidat von DC für Hal Jordan, Chris Pine, könnte alternativ auch die Rolle von Steve Trevor in Wonder Woman übernehmen. Das bestätigt zumindest Birth.Movies.Death. Pine soll aber zu Green Lantern tendieren. Man munkelt, dass er einen Auftritt bei der Comic Con haben wird, wo seine Rolle bestätigt werden soll.
  • Auf der ComicCon 2015 wurde der Titel offziell in Green Lantern Corps umbenannt.
  • Im Juli 2015 unterschrieb Chris Pine für die Rolle Steve Trevor und wird somit keine Rolle in Green Lantern Corps übernehmen.
  • Mit dem Wort Corps im Titel sollen laut Gerüchten der Seite JoBlo.com (vom 27. November 2015) Hal Jordan und John Stewart gemeint sein, demnach würden beide als Hauptcharaktere in der Neuverfilmung fungieren.
  • Gerüchten vom 29. April 2016 zufolge soll George Miller den Regieposten übernehmen. Heroic Hollywoods Umberto Gonzalez will dies herausgefunden haben.
  • Am 10. Mai 2016 wurde der Film vom 20. Juni 2020 auf den 24. Juli 2020 verschoben.
  • Am 12. Januar 2017 gab Deadline.com bekannt das David S. Goyer und Justin B Rhodes engagiert wurden um das Drehbuch zum Film zu verfassen. Zudem soll Goyer auch als Produzent fungieren. Des weiteren wurde bekannt das Hal Jordan und John Stewart im Film auftauchen sollen. Am 17. März 2017 gab die Seite Meet The Movie Press bekannt das David S. Goyer möglicherweise auch den Regieposten übernimmt.
  • Am 17. März 2017 gab der Journalist Justin Kroll bekannt, dass The Batman höchstwahrscheinlich erst 2018 gedreht wird. Warner Bros. wolle aber trotzdem 2018 einen weiteren Film veröffentlichen. Als mögliche Kandidaten gelten laut Kroll: Dark Universe, The Flash, Suicide Squad 2, Green Lantern Corps und Gotham City Sirens.
  • Am 11. Juni 2018 wurde bekannt, dass Geoff Johns als Produzent des Films fungieren und am Drehbuch mitwirken wird.

BilderBearbeiten

Worlds of DC
Filme Man of Steel | Batman v Superman: Dawn of Justice | Suicide Squad | Wonder Woman | Justice League | Aquaman | Shazam! | Wonder Woman 1984 | Cyborg | Green Lantern Corps
Angekündigte Filme Batgirl | Black Adam | Booster Gold | Birds of Prey | Deadshot | Deathstroke | Flashpoint | Gotham City Sirens | Harley Quinn | Joker | Joker & Harley Quinn | Justice League 2 | Justice League Dark | Lobo | Man of Steel 2 |New Gods | Nightwing | Teen Titans | The Batman | Shazam! 2 | Shazam! 3 | Suicide Squad 2 | Supergirl