FANDOM


Dr. Harrison Wells ist einer der Hauptcharaktere in der ersten Staffel von The Flash.

Geschichte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Nach dem Unfall bei S.T.A.R. Labs verliesen die meisten Wissenschaftler die Einrichtung. Es blieben ausschließlich der Ingenieur Cisco Ramon und die Genetikerin Dr. Caitlin Snow. Nachdem Barry Allen von einem Blitz getroffen wurde, behandelten sie ihn in den Teilen des Labors, die nach dem misslungenem Start des Teilchenbeschleunigers zertört wurden. Der Blitz und das Gewitter wurden folglich durch dieses Vorfall ausgelöst. Nach dem schweren Unfall von Barry Allen, der von einem dieser Blitze getroffen wurde, nahm ihn Dr. Wells und die übrig gebliebenen Wissenschaftler in den Laboren von S.T.A.R. Labs auf, welche nicht zerstört wurden. Die Ärzte konnten mit ihren herkömlichen Geräten den Pulsschlag von Barry nicht mehr messen und gaben langsam die Hoffnung auf, ihn wieder zu Bewusstsein zu bekommen.

Nachdem Barry in der Forschungseinrichtung aus dem Koma erwachte, untersuchte ihn Wells auf seine körperlichen Veränderungen.

Staffel 2 Bearbeiten

In Staffel zwei hat er seinen ersten Auftritt in folge 4, er ist der Harrison Wells von Erde-2. Im späteren Verlauf der Serie nimmt er die klassische Harrsion Wells Rolle ein.

Persönlichkeit Bearbeiten

Der Physiker Harrsion Wells kommt ursprünglich aus Starling City, wo er voerst seinen Forschungsitz eröffnen wollte. Noch zu Beginn der ersten Staffel von The Flash tritt er als erfolgereicher Wissenschaftler in Central City auf und präsentiert während einer öffentlichen Pressekonferenz seinen technischen Fortschritt. Innerhalb der Forschungseinrichtung von S.T.A.R. Labs soll zum ersten mal ein Teilchenbeschleuniger in Betrieb genommen werden. Am Rande seiner Präsentation kann man erkennen, dass nicht alle Einwohner mit diesem Versuch zu frieden sind und eine Gruppe von Personen protestiert vor der Forschungsanstalt gegen die Inbetriebnahme. Er besitzt ein sehr selbstbewusstes und kluges Auftreten.

Überraschenderweise schlägt der Versuch den Teilchenbeschleuniger in Gang zu bringen schief und zerstört einen großen Teil der S.T.A.R. Labs Einrichtung. Dies löst ebenfalls eine Welle von unglaublicher magnetischer Kraft aus, welche vielen Personen im Umkreis von Central City übermenschliche Kräfte verschafft. Unter anderem betrifft dies auch den Forensiker Barry Allen. Harrison Wells selbst wird bei dem Vorfall schwer verletzt und ist durch eine Lähmung der Beine fortan an einen elektrischen Rollstuhl gebunden.