FANDOM


Jai Courtney
Jai Courtney
Daten
Geschlecht
Auftritte Suicide Squad
Rolle Captain Boomerang
Geburtsdatum 15. März 1986
Status lebend
Jai Courtney (* 15. März 1986 in New South Wales) ist ein australischer Schauspieler.





LebenBearbeiten

Courtney wurde in Sydney, New South Wales geboren. Aufgewachsen ist er in Cherrybrook. Sein Vater war ein Elektriker und seine Mutter eine Lehererin an der Örtlichen Schule. Als er älter wurde besuchte Courtney die Western Australian Academy of Perfroming Arts. Seine erste Rolle bekam er in dem kontroversen Kurzfilm Boys Grammer im Jahr 2005. Anschließend spielte er in kleineren Produktionen mit. 2010 spilete er in elf Folgen der bekannten Fernsehserie Spartacus. Zwei Jahre später spielte er dann neben Tom Cruise in dem Thriller Jack Reacher.

Sein großer Durchbruch gelang im jedoch in Stirb langsam - Ein guter Tag zum sterben, dem fünften Teil der gleichnamigen Kult-Reihe. Zwei Jahre später erlangte er die Rolle Kyle Reese im ebenfalls fünten Teil der Terminator-Filmreihe. Neben Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke und Jason Clarke.

Ende 2014 wurde bekannt dass Courtney die Rolle Captain Boomerang in der Comicverfilmung Suicide Squad übernehmen wird.





FilmografieBearbeiten

  • 2005: Boys Grammar (Kurzfilm)
  • 2008: All Saints (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2009: Stone Bros.
  • 2009: Die Chaosfamilie (Packed to the Rafters, Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2010: Spartacus (Fernsehserie, 11 Folgen)
  • 2012: Jack Reacher
  • 2013: Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (A Good Day to Die Hard)
  • 2013: Felony
  • 2014: I, Frankenstein
  • 2014: Die Bestimmung – Divergent (Divergent)
  • 2014: Das Versprechen eines Lebens (The Water Diviner)
  • 2014: Unbroken
  • 2015: Die Bestimmung – Insurgent (The Divergent Series: Insurgent)
  • 2015: Terminator: Genisys
  • 2016: Suicide Squad
  • 2018: The Flash