FANDOM


Richard White ist der Ehemann von Lois Lane und außerdem der Neffe von Perry White. Er arbeitet als Pilot in Metropolis.

GeschichteBearbeiten

Superman ReturnsBearbeiten

Richard tauchte das erste mal beim Daily Planet auf, nach dem Flugzeugabsturz von Lois in einem Footballstadion. Er fragte nach ihrem Zustand. Und redete danach mit seinem Onkel. Anschließend kehrte er zu Lois und ihrem Sohn zurück. Lois stellte ihm Clark Kent vor und anschließend ging sie wieder arbeiten. Er passte anschließend auf ihren gemeisamen Sohn Jason White auf. Am Abend fragte er Lois ob sie Superman geliebt habe. Lois antwortete darauf hin mit nein.


Am nächsten Tag erschien Lois mit Jason auf dem Arbeitsplatz und erzählte das Jason in der Schule gute Noten
Lois und Richard

Lois und Richard

bekommen hätte. Danach holte er was zu Essen für Clark und seine Familie. Am Abend sprach er mit Lois über Superman, dabei kam ihm der Gedanke das Clark die gleiche Statur wie Superman hatte. Lois hielt das für Blödsinn und verlachte seine Theorie. Danach ging er mit Jason Abendessen holen. Als Lois von ihrem Ausflug mit Superman zurückkehrte fragte er Lois ob sie was Essen wolle. Am nächsten Tag suchte Richard nach Lois und Jason da diese verschwunden waren. Er durchstöberte ihren Computer konnte jedoch nichts finden, da alle Geräte aufgrund des Kryptonits das Lex Luthor ins Wasser schoss einen Ausfall hatten. Als der Strom wieder funktionierte bekam Richard Lois Fax und machte sich auf den Weg zur Küste um sie mit seinem Wasserflugzeug zu retten. Er gelang auf das Boot und fand seine Famile. Danach begann das Schiff durch im Wasser emporsteigende Berge aufgespiest zu werden. Es brach in der Mitte auseinander und die drei wurden im Schiff mit Wasser überflutet. Sie versuchten nach oben zu klettern um dem Senkenden Wrack zu entkommen. Dabei stürtze Lois  und ging K.o., gerade als den drein die Luft so Knapp wurde das sie nicht mehr atmen konnten wurden sie von Superman gerettet. Er flog mit ihnen zu Richards Flugzeug. Danach flog Richard zurück nach Metropolis. Im Flugzeug überedete Lois ih nzurück zu fliegen um Superman vor Lex Luthors Falle zu retten. Im Wasser erblicket Jason Superman und Richard landete damit sie ihn vor dem ertrinken retten konnten. Anschließend versuchte er fort zu fliegen hatte aber anfnags kleine startschwierigkeiten. In der Luft steuerte er auf Metropolis zu.


Wieder beim Daily Planet laß er mit seinem Onkel zusammen die Schlagzeile über Supermans tod. Danach begab er sich zu Lois und bot ihr an mit ihr zu Superman zu fahren. Am Krankenhaus angekommen lies er Lois und Jason zu Superman gehen.

TriviaBearbeiten

  • James Marsden hatte die Wahl zwischen den Filmen "Superman Returns" und "X-Men: Der letzte Widerstand" (In den X-Men-Filmen hatte er die Rolle des Cyclops inne). Marsden entschied sich für Superman, was zur Folge hatte, dass sein Charakter bei den X-Men sterben musste, damit die Handlung einen Sinn macht.