FANDOM


„Ich bin Diana von Themyscira. Tochter der Hyppolita. Dein Zorn den Du über diese Welt bringst, hat nun ein Ende.“
-- Diana zu Ares Wonder Woman

Diana Prince alias Wonder Woman ist eine Amazonen-Kriegerin von Themyscira und ein Mitglied der Justice League. Sie hatte ihren ersten Auftritt in Batman v Superman: Dawn of Justice, bevor sie 2017 ihren eigenen Film erhielt und wird Gal Gadot dargestellt. Diana Prince arbeitet offiziell als Botschafterin und Kuratorin. 

GeschichteBearbeiten

Batman v Superman: Dawn of JusticeBearbeiten

Diana Prince besucht eine Veranstaltung von Lex Luthor, um ein Foto wieder zu beschaffen, die Luthor von ihr gestohlen hatte. Dort lernt sie Bruce Wayne kennen. Als Mr. Wayne sich kurz von der Party absetzt, um Luthors Server mit einem Hacking-Gerät zu versehen, wird er von Mercy Graves entdeckt. Um keinen weiteren Verdacht zu erwecken, begibt er sich wieder zurück zur Party und lässt das Hacking-Gerät zurück. Bevor Bruce Wayne sich das Gerät später wieder zurückholen kann, hat es Diana bereits entwendet. Später übergibt Diana die Daten an Mr. Wayne, der bereits Nachforschungen über Diana durchgeführt hatte. Diana scheint es nicht geschafft zu haben, die Daten zu entschlüsseln.

Als Diana packt um ihren Flug zu bekommen, erhält sie eine Mail von Bruce Wayne. Er hat sie auf einem alten Foto aus dem 1. Weltkrieg wiedererkannt, dass er in den verschlüsselten Dateien Luthors entdeckt hatte. Darüber hinaus sind noch Videodateien über einen übernatürlich schnellen Mann, einen speertragenden Taucher und einen Cyborg angehängt.

Diana betritt gerade das Flugzeug, als sie durch eine Nachrichtensendung vom Angriff des Monsters Doomsday erfährt. Sie verlässt das Flugzeug und kann gerade noch rechtzeitig Batman vor dem sicheren Tod retten. Gemeinsam mit Batman und Superman stellt Diana, bzw. Wonder Woman, sich Doomsday zum Kampf.

Sie schafft es zeitweise mit Doomsday mitzuhalten, doch er ist zu stark. Erst durch Supermans Opfer kann die Bestie getötet werden. Gemeinsam mit Batman steht sie Lois Lane bei, als sie um ihren toten Freund trauert.

Diana besucht Clark Kents Begräbnis. Bruce erzählt ihr von seinem Plan, ein Team aufzustellen und bezieht sich dabei auf die Wesen aus den Videos. Diana, zweifelt, ob sie sich dazu überreden lassen, will Bruce jedoch dabei helfen.

Wonder WomanBearbeiten

Diana erhält von Bruce Wayne das originale Foto, das Luthor ihr gestohlen hatte. Sie erinnert sich an ihre Kindheit zurück.

Wonder Woman Promobild
Diana wächst als einziges Kind auf Themyscira auf. Sie möchte wie alle anderen Amazonen auf der Insel eine große Kriegerin werden, doch ihre Mutter Hippolyta verbietet es ihr. Ihre Tante Antiope bildet sie daraufhin heimlich aus, bis Hippolyta es bemerkt. Sie stimmt der Ausbildung zu, wenn auch mit bedenken. Als eines Tages ein britischer Spion vor Themyscira mit einem Flugzeug abstürzt, rettet Diana ihm das Leben. Kurz darauf wird die Insel von deutschen Truppen angegriffen. Den Amazonen gelingt es, den Angreifer niederzuschlagen, allerdings sterben einige Amazonen dabei, darunter auch Dianas Tante Antiope.

Steve Trevor, der britische Spion, berichtet von einem großen Krieg und dass er schnellstens die Forschungsunterlagen von der für die Deutschen arbeiteten Dr. Maru nach London bringen muss. Diana ist davon überzeugt, dass Ares hinter dem Krieg steckt, so, wie ihre Mutter es ihr in Geschichten erzählt hat. Sie bittet Hippolyta, Hilfe in die Welt der Menschen zu schicken, doch sie lehnt ab. Sie will keine Amazonen für einen fremden Krieg opfern. Diana beschließt, selbst in die Welt der Menschen zu gehen und begleitet Steve Trevor nach London.

Da über Frieden verhandelt wird, will die Regierung aber nicht gegen die Deutschen vorgehen. Diana und Steve stellen ein Team zusammen, das Dr. Marus Waffenproduktion im Alleingang beenden soll. Dabei erhalten sie inoffizielle Unterstützung von Sir Patrick Morgan.

Sie reisen nach Belgien, wo sich Dr. Maru und Erich Ludendorff aufhalten sollen. In Belgien befreien sie das Dorf Veld und werden als Helden gefeiert und das besagte Foto wird geschossen. Das Team erfährt, dass Ludendorff inn der Nähe ein Fest anlässlich der Friedensverhandlungen abhalten will. Steve infiltriert das Fest, um Informationen zu sammeln, wie auch Diana, die in Ludendorffs Brutalität den Kriegsgott Ares wiedererkannt hat. Steve hindert sie jedoch daran ihn zu töten, damit ihre Deckung nicht auffliegt. Kurz darauf lässt Ludendorff Veld mit Giftgas bombardieren. Diana versucht noch einige Menschen zu retten, doch sie kommt zu spät. Sie gibt Steve die Schuld.

Diana verfolgt Ludendorff und stellt ihn auf einer Militärbasis. Ludendorff inhaliert eins von Dr. Marus Gasen, wodurch er an Körperkraft gewinnt. Letztendlich kann Diana ihn töten. Zu ihrer Bestürzung endet der Krieg aber nicht. Sir Patrick Morgan tritt aus dem Schatten hervor und offenbart sich als der wahre Ares. Er versucht Diana auf seine Seite zu ziehen, um die Menschheit zu vernichten. Sie lehnt jedoch ab, da sie durch Steve gelernt hat, dass Menschen nicht durch und durch schlecht sind. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden. Als Diana von einer Explosion erfasst wird und kurz benommen ist, verabschiedet sich Steve von ihr. Er entert einen mit Giftgas gefüllten Bomber und bringt ihn in die Luft. In der Ferne sieht Diana, wie das Flugzeug in einem Feuerball explodiert. Durch die Trauer und den Zorn über Steves Tod, kann sie sich aus Ares Umklammerung befreien. Als sie einen Panzer hochhebt, steht sie vor der Entscheidung, damit Dr. Maru zu erschlagen. Ares drängt sie dazu, doch sie lässt den Panzer wieder fallen. Stattdessen greift sie Ares an und vernichet ihn. Die deutschen Truppen hören auf zu kämpfen. Diana kehrt nach London zurück und beschließt, in der Welt der Menschen zu bleiben.

In der Gegenwart bedankt sich Diana per Email bei Bruce für die Fotographie.

Justice League Bearbeiten

folgt...

Wonder Woman IIBearbeiten

folgt...

FlashpointBearbeiten

folgt....

Justice League 2Bearbeiten

folgt...

TriviaBearbeiten

  • Wonder Womans Ursprungsgeschichte scheint sich an ihrer Geschichte aus den New 52 Comics zu orientieren. Charles Roven, der Produzent von Batman v Superman, sprach in einem Interview mit der LMU Film School davon, dass sie eine Halbgöttin sei, die Tochter von Zeus: Well, Wonder Woman's in it, we know that. She has powers, she's a god. She's half... she's a demigod. Her father was Zeus. In den alten Comics wurde sie hingegen von ihrer Mutter Hippolyta aus Lehm geformt und zum Leben erweckt. Die Götter schenkten der neugeborenen Amazone übermenschliche Kräfte.